Treffen in Dinslaken mit Mutter Superior General, Christine Kizza – IIHMR, Sisters of the Immaculate Heart of Mary Reparatrix .

Schon das dritte Jahr unterstützen wir von Dinslaken aus die Tuberkulosekranken in Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Die Situation der dort lebenden Kranken, wie auch die Möglichkeit der Hilfe wurden besprochen.